Geruchsmemory

Geruchsmemory

SPACER

Geruchsmemory (Differenzierung) - zeig mir das Gleiche

Auch das Unterscheiden von verschiedenen Gerüchen gehört zur Nasenarbeit und ist neben der professionellen Arbeit wie z.B. der Suchhundearbeit auch als Beschäftigung, Auslastung und Hobby für den Familienhund eine toller Spaß. Beim Geruchsmemory wird wie beim echten Memory der Gegengeruch zu dem vorab gezeigten Geruch gesucht.

Sie möchten die Nase ihres Hundes schon früh schulen? Ihm die Nasenarbeit spielerisch näher bringen?

Ihr Hund ist im Alltag oft umweltunsicher oder gar ängstlich?

Sie wünschen sich für ihren Hund eine Beschäftigung, die er auch aufgrund seines Alters und/oder aufgrund einer körperlichen Einschränkung ausüben kann?

Es wäre schön, wenn Ihr Besuchs-/Schulhund o.ä. gut mit verschiedenen Gerüchen umzugehen weiß?

Sie wünschen sich eine Beschäftigung, die ihren Hund fordert und auslastet?

Wir werden Ihnen als Halter die grundlegenden Schritte praxisnah beibringen mit denen Sie Ihrem Hund beibringen können, bestimmte Gerüche (die ihm vorgegeben werden) voneinander zu unterscheiden.

Beim Geruchsmemory (Differenzierung) wird die Nase des Hundes geschult wie in kaum einem anderen Bereich. Über das Geruchsmemory (Differenzierung) werden  beispielsweise in England alle Suchhunde ausgebildet (Drogensuchhunde, Sprengstoffspürhunde etc.)

Auch als Hobby- und Beschäftigungsmodell für den Familienhund ist es eine hervorragende Zusatzbeschäftigung.  Sie kann problemlos auch vom gehandicapten Mensch-Hunde-Teams zu Hause durchgeführt werden. Und natürlich ist das Modul auch für Teams geeignet, die keine Freude am Trailen haben.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf eine Nachricht oder Ihren Anruf.

SPACER

Bettina Eckermann

Schulstraße 29
57520 Emmerzhausen
(0151) 202 528 91
Bettina_Eckermann@westerwaldpfoten.de

 

Gabi Suhr

Hochstr. 8
56477 Zehnhausen b. Rennerod
(0151) 288 577 20
Gabi_Suhr@westerwaldpfoten.de